Mitunter geht es auf dem Bau ungeachtet des dort geltenden Kooperationsprinzips einfach nicht mehr weiter: Kann und möchte wenigstens eine der beteiligten Vertragsparteien dann nicht mehr an dem Bauvertrag oder auch nur einzelnen Werkverträgen  festhalten, stellt sich die Frage, wie der Vertrag und damit die Zusammenarbeit beendet werden kann.

Mit einer der stets zu prüfenden Möglichkeiten – der Kündigung (aber welcher?) – befasst sich mein aktueller, auf dem Portal Bauprofessor erschienener Fachbeitrag: Die Kündigung von Werk- und Bauverträgen. Dieser erste Teil behandelt zunächst die Kündigung durch den Auftragnehmer (Unternehmer), der für 2023 geplante zweite Teil wird dann die Besonderheiten der Kündigung durch den Auftraggeber (z. B. Bauherr) behandeln.

Ihr Ansprechpartner

Dr. jur. Christian Behrens LL.M.

Dr. jur. Christian Behrens LL.M.

Rechtsanwalt und Notar

Weitere Informationen (Vita u. a.)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner